Regelwerk (Vorübergehend)

  • §1 Allgemeine Regeln

    Die Würde des Menschen ist unantastbar!

    Auch in der fiktiven und elektronischen Welt des Internets halten wir

    uns an diese wichtige Regel. Das bedeutet das keine rassistischen,

    persönlich verletzende, diskriminierende Beleidigungen, ethnische

    Verunglimpfung so wie auch rechtsextremistische Parolen und Namen auf

    dem Server geduldet werden. Ebenso wird freundliches Benehmen im Forum

    verlangt, wer andere beleidigt , beschimpft oder spamt wird mit

    Maßnahmen rechnen müssen!

    Verboten ist:


    • Hacken, Cheaten und jede Art von Spielmanipulation wie z.b. Bug-Using ist strengstens untersagt.
    • Das Stehlen von Gegenständen direkt aus dem Inventar (Rucksack) oder verschlossenen Fahrzeugen anderer Spieler ist ein Ban-Grund.
    • Sich selbst umbringen, Respawnen oder Ausloggen (Combatlog) um aus Roleplay Situationen zu entkommen oder sich einen anderen Vorteil zu verschaffen.



      • Als Combatlog gilt es auch, wenn man im "Todesbildschirm" während des Countdowns die Verbindung trennt.
      • Grundsätzlich ist dann ein Combatlog gegeben, wenn ein Spieler einen Vorteil gegenüber anderen daraus zieht, die Verbindung zu trennen bzw. die Lobby zu betreten.
    • Duping oder auch illegales Verdoppeln von Geld, Waffen oder anderen Gegenständen.
    • Spam in jeglicher Form (Sidechat, Mikrofon Spam). Der Sidechat darf nur für schriftliche Kommunikation genutzt werden.
    • Ausnutzen der Spielmechanik
    • Durch Mauern "glitchen"




      • Sonstiges Ausnutzen von Spielmechaniken, welche das Spiel hergibt, aber roleplaytechnisch unrealistisch bzw. nicht vertretbar sind
      • Das Flippen von Fahrzeugen durch Warnbarken/Kegel/Nagelbänder

    [*] Schussankündigung

    • Wenn man schießt.
    • Mündliche Ankündigung.
    • Schriftliche Ankündigung.
    • Beim Autodiebstahl darf auf die REIFEN geschossen werden, nicht auf die PERSON!
    • Mord von Kollegen während eines zB: Überfalls
    • Treppe im HQ *smirk*

    [*]§2 RP - Gebot

    Allgemein wollen wir das RP fördern und

    möglichst viel RP auf unserem Server spielen. Selbstverständlich sind

    wir uns bewusst, dass das nicht durchgehend und fortwährend möglich oder

    sinnvoll ist, jedoch haben wir die unten stehenden Einschränkungen

    hinsichtlich der "OOC" (Out-Of-Character)-Kommunikation festgelegt,

    damit RP nicht mutwillig zerstört wird.


    • Im "Side Chat" ist das RP-Gebot gelockert; vor allem normale Fragen zum Spielgeschehen oder neutrale Kommentare sind "out-of-character" erlaubt und auch erwünscht.
    • Im "Direct Chat" ist "OOC"-Kommunikation absolut nicht erwünscht und wird, vor allem bei Konflikten zweier Spieler/Parteien, mit einer Verwarnung -> TimeBan -> PermaBan bestraft werden.

      Selbstverständlich ist ein harmloses "OOC"-Gespräch zweier Spieler unter sich davon nicht betroffen.
    • InGame-Äußerungen jeglicher Art, die einen Mitspieler "OOC" mit einem "Admin", "Ban", "Modbüro" oder ähnlichen Dingen drohen oder ankündigen, werden mit einer Verwarnung -> TimeBan -> PermaBan bestraft.
    • Alle Spieler müssen einen RP-fähigen Vor- und Nachnamen besitzen. (Beispiel: Steve McGarrett, Anna Scott) Der Vorname darf hierbei abgekürzt werden.

    DAS LOOTEN VON BEWUSTLOSEN PERSONEN IST ABSOLUT VERBOTEN, UND WIRD ALS BUG USE UND FAIL-RP GEAHNDET


    [*] new live Regel

    Wenn man gestorben ist kann man sich an NICHT'S erinnern!!!

    Wenn ihr euch dann mit Freunden trefft müsst ihr sagen das das euer verwandter war, da ihr gerade erst aufgewacht seit!!!



    [*]§3 Griefing

    Die eigene Spielweise sowie jene der

    Gruppierung, der man angehört, ist auf dem Server derart anzupassen,

    dass sie sich nicht spielbehindernd für andere Spieler auswirkt.

    Eine Spielbehinderung besteht insbesondere darin, das RP sowie das

    positive Spielerlebnis der Spielergemeinschaft auf dem Server in

    irgendeiner Form dauerhaft oder zeitweise zu unterdrücken oder stark

    einzuschränken, ohne dabei zwingendermaßen gegen andere Server-Regeln zu

    verstoßen. Zudem müssen alle Handlungen, die in das Spielerlebnis eines

    anderen Spielers eingreifen, einen angemessenen rollenspielerischen

    Grund haben.

    §4 Random Deathmatch (RDM) / Vehicle Deathmatch (VDM/VRDM)

    Das Töten anderer Spieler bedarf grundsätzlich einen rollenspielerischen

    Hintergrund. Die Verteidigung des Eigenen und des Leben anderer ist ein

    rollenspielerischer Hintergrund. Gleiches gilt für Gewaltanwendung, die

    sich aus einem nachvollziehbaren Spielgeschehen ergeben hat. Dem

    anderen Spieler muss die Gelegenheit gegeben werden, auf die Bedrohung

    reagieren zu können (Ergeben, Flucht, zur Wehr setzen).

    Verboten ist:


    • sinnloses Anstiften von Schießereien
    • grundloses Töten von anderen Spielern
    • Töten, ohne dem Gegenüber eine Möglichkeit zur Reaktion zu geben, sofern die RP-Situation noch nicht eröffnet ist.

    [*]Das Überfahren anderer Spieler ist grundsätzlich verboten. Überfahren

    ist lediglich erlaubt, wenn man defensiv flüchten will und dabei

    derjenige, welcher überfahren werden soll bzw. überfahren wurde, sich

    gegenüber dem Fahrer vorher offensiv verhalten hat und dem Flüchtenden

    dabei im (Flucht-)Weg stand.


    • Defensiv bedeutet im Kontext dieser Regel: Flüchten ohne die Absicht, selbst oder mithilfe von Mitspielern aktiv gegen Andere oder den Aggressor vorzugehen. Ergo: Reiner Selbstschutz ohne jegliche aggressive Elemente.
    • Offensiv bedeutet im Kontext dieser Regel: Angriff mittels Feuerwaffen oder Hilfe für andere Spieler, die mit Feuerwaffen den Flüchtenden angreifen.

    [*]Der

    Polizei sowie Spielern ist es gestattet ein flüchtiges Fahrzeug durch

    "Rammen" zu stoppen, sofern ein triftiger Grund besteht! Wir bitten dies aber so weit es geht zu Vermeiden! Ziel ist es,

    das Fahrzeug zum Stillstand zu bringen ohne den Fahrer zu töten. Zudem

    gilt es Explosionen zu vermeiden.

    §5 Safe Zones

    Die Safezone hat einen Umkreis von 15 Meter. In dieser Safezone ist das Verursachen von

    Explosionen (auch durch Fahrzeuge), sowie das Rauben, Töten von Spielern

    und Schießen verboten (RP legt diese Regel nieder).

    Eine Safezone wird außer Kraft gesetzt, sobald ein verfolgter Spieler

    diese zum Schutz nutzen möchte. Nicht involvierte Spieler sollten

    möglichst verschont bleiben.

    Safe Zones sind:


    • alle ATM (Bankautomaten)
    • jegliche Fahrzeugspawn's außer privaten Spawn's an Häusern



    [*]Besonderheiten:


    • Krankenhäuser sind absolute Safe Zone's . Das bedeutet, dass dort keine Waffengewalt angewendet werden darf.
    • Das Coast Guard HQ ist genau so wie das Krankenhaus absolute Safe Zone-

    [*]§6 Logistik


    • Das Abschleppen fremder Fahrzeuge und Container ist mit dem RP-Hintergrund des Diebstahls grundsätzlich nicht gestattet und wird als "Ausnutzen der Spielmechanik" angesehen.


    §12 Gegenstände der Polizei / anerkannte Gruppierungen


    Allerdings ist die "Jagd" auf Polizisten, um an diese Items zu kommen, wiederum nicht erlaubt.

    • Gegenstände von anerkannten Gruppierungen, welche aktiv auf dem Server spielen, dürfen nach einem Raub oder ähnliches benutzt, getragen, weitergegeben, verkauft, gekauft, in ein Haus/Zimmer eingelagert oder anderweitig gehandelt werden. Was wiederum nicht Erlaubt ist das absichtliche Kaufen von Gegenständen aus Shops fremder Gruppierungen!!  

      Ausnahme: Lagerung in der Basis der jeweiligen Gruppierungen.
    • Als Gegenstände zählen neben den "echten" Gegenständen wie Waffen und Kleidung auch Baupläne der Gruppierungen.
    • Gegenstände von nicht mehr auf dem Server befindlichen Gruppierungen dürfen in Maßen gehandelt werden. Allerdings behalten wir uns vor, in Einzelfällen diese Items zu löschen.

    §13 Geiselnahme/Überfälle[*]


    • (Zivile-)Geiselnahmen sind erst ab 3 im dienst aktiven Polizisten erlaubt
    • Zivilisten Außrauben ist ab 2 aktiven Polizisten erlaubt
    • Cops Außrauben ist ab 4 aktiven Polizisten erlaubt
    • Als Maximal Grenze für Geld welches man verlangen darf (für eine Geisel) ist: 200.000$

    §14 Underground Performance

    • Alle Interaktionspunkte die zum Autohaus von Underground Performance Gehören sind ausschließlich für Mitarbeiter gedacht (die dortvorhandene Garage, Tuningwerkstadt, und der Autoverkauf)
    • Underground Performance Mitarbeiter dürfen Zivilisten sowie Polizisten und Medics befugen einen Solchen Interaktionspunkt zu nutzen
    • Sollte ein solcher Interaktionspunkt ohne Erlaubnis genutzt werden muss mit einem Supportgespräch bzw. einer Strafe (einem Strike oder einem Ban) gerechnet werden!!
    • Mitarbeiter von Underground Performance dürfen einen Platzverweis für das o.g. Autohaus aussprechen




    Stand - 26.02.2018 Die Serverleitung behält sich das Recht vor die Regeln ohne Warung/Ankündigungen zu ändern!


    Das ausrauben von Spielern ist während der BETA Phase ab 0 aktiven polizisten erlaubt!


    Diese Regelung wurde aufgrund von beschwerden wieder auf "ab 1 aktiver Polizist gesetzt"


    TerrorRP ist nachwievor verboten!!


    7002100539.png



    Polizeidepartment - TPD

    Polizeirang - 9 (Chief of the Police)



    Ziv. Anschrift

    Chase Grey

    Umfahrts-Straße 23

    1337 George Town

    Geschäftsleitung von Inkasso Grey

    Inhaber von Detektei Grey


    Cop Anschrift

    Rocky Grey

    Polizeidienststelle

    G-Town, 1337 Tanoa

    Chief of the Police

    Social Media:

    SLNT/BlueStrike - Twitter - @BlueStrike3307

    Twitch - http://twitch.tv/bluestrike3307


    U3Zrf4B.png